AKTUELLES

Pressemitteilungen:
12. Januar 2022
• Siegener Zeitung: "Fahrten mit angezogener Handbremse"


Siehe Beitrag der Siegener Zeitung


Bürgerbus fährt nach 2-G-PLUS-Regel

Die Fahrgäste des Bürgerbusses Erndtebrück dürfen ab dem 24. November ohne 2-G-PLUS-Nachweis nicht mehr befördert werden. Das Fahrpersonal überprüft den Status

Ab Donnerstag, 13. Januar 2022, gilt im Öffentlichen Personennahverkehr uneingeschränkt die 2-G-PLUS-Regel. In Absprache mit den verantwortlichen Dienststellen befördert der Bürgerbus Erndtebrück dann nur noch Fahrgäste, die
• Genesen sind oder
• einen gültigen Impfstatus haben und
• einen Test vorweisen können, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.
• Fahrgäste, die "GEBOOSTERT" sind, sind von der Testpflicht befreit.
Das Fahrpersonal des Bürgerbusses wird den Status zu überprüfen. Die Fahrgäste werden gebeten, den jeweiligen Status incl. des Personalausweises bereit zu halten und automatisch vorzuweisen, um unnötige Verzögerungen zu vermeiden.
Ohne diesen Nachweis ist eine Beförderung grundsätzlich ausgeschlossen!


Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie uns gefunden haben!

 

Auf der Seite Fahrer können Sie einiges über die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfahren. Von dort können Sie sich auf die Seite Ehemalige Fahrer weiter klicken, die die nicht mehr aktiven Fahrerinnen und Fahrer präsentiert. Auf der Seite Über Uns lesen Sie manches über den Bürgerbusverein, den Vorstand und wie alles anfing. Und über die Seite Links können Sie direkt auf andere Seiten zum Thema Bürgerbus gelangen. Wenn Sie Interesse haben, öffnen Sie unseren Flyer oder rufen Sie uns an; auf der Kontaktseite finden Sie Telefonnummern und Adressen.